Transport Peru

Mit welchem Verkehrsmittel durch Peru und Bolivien reisen? Du entscheidest!

Öffentliche Busse

In Peru und Bolivien kannst und wirst du verschiedene Verkehrsmittel verwenden. Während deiner Reise durch Peru werden es vor allem öffentliche Busse sein. Diese sind sehr komfortable und sicher. Die Sitzplätze sind geräumig und bieten genügend Beinfreiheit. Die Straßen haben sich in den letzten Jahren sehr verbessert und auch die Sicherheitsregeln sind verschärft worden.

Die öffentlichen Busse in Bolivien sind etwas einfacher und haben keine Klimaanlage. Es wird allerdings hart an der Verbesserung der Infrastruktur gearbeitet.

Während deiner 2- oder 3-tägigen Tour durch den Colca Canyon hast du ein Auto (mit Allradantrieb) mit privatem Fahrer. Der Fahrer bringt dich vom Colca Canyon nach Puno.

Inlandsflüge Peru

Magst du lange Busfahrten nicht so gerne oder willst du deine Zeit optimal nutzen, kannst du auf manchen Strecken einen Inlandsflug nehmen.
 
Von Cuzco zurück nach Lima ist es sogar üblich zu fliegen, das dauert ungefähr 75 Minuten. Die Fluggesellschaft ist Star Peru. Während des Fluges bekommst du immer ein Getränk und einen kleinen Snack gereicht. Je nach Flugzeugtyp finden zwischen 75 und 120 Fluggäste Platz. 

Andere Inlandsflüge führen von Lima nach Arequipa. Und wenn du den Norden von Peru besuchen möchtest, kannst du von Lima nach Huaraz, Chiclayo oder Trujillo fliegen (und natürlich auch anders herum). Wenn du von Cuzco nach Bolivien fliegen möchtest, kannst du einen der 3 wöchentlichen Direktflüge nach La Paz nehmen.

Von La Paz aus gehen Flüge nach Sucre und Uyuni und du kannst dreimal pro Woche mit Aerosur nach Cuzco fliegen. 

Züge in Peru

Mit dem Zug wirst du auf jeden Fall von Cuzco nach Aguas Calientes fahren, um Machu Picchu zu besuchen. Auch wenn du den Inkatrail gebucht hast, wirst du eine Fahrt mit diesem „Expedition Train“ machen. Die Reise von Cuzco nach Aguas Calientes dauert ungefähr 3 Stunden und der Zug hält unterwegs in Porroy und in Ollantaytambo.

Der Zug hat einfache Sitzplätze, die wie bei uns in Gruppen von 2 oder 4 mit Tisch angeordnet sind. Deinen Rucksack mit Sachen für 1 Übernachtung passt ins Gepäckfach. Dein Hauptgepäck lässt du im Gepäckraum deines Hotels in Cuzco, wohin du nach deinem Besuch von Machu Picchu zurückkehrst. Im Zug bekommst du einen kleinen Snack und kannst auch etwas zu essen und zu trinken kaufen.

Es ist auch möglich, ein Zug-Upgrade auf den luxuriöseren Vistadome zu machen. Neben den etwas komfortableren Sitzplätzen bekommst du ein kleines Frühstück und es gibt Entertainment an Bord.

Eine weitere Zugverbindung, die du nutzen kannst, ist die von Puno nach Cuzco oder umgekehrt. Dieser Zug fährt 3 oder 4 Mal pro Woche und die Fahrt dauert ungefähr 10 Stunden. Die Sitzplätze sind einfach, aber die Route ist total schön. 

Auto mit Fahrer

Während eines mehrtätigen Ausflugs in den Colca Canyon (Peru) reist du mit eigenem Auto und Fahrer (Jeep mit Allradantrieb). Gleiches gilt für die mehrtägige Tour zum Salar de Uyuni (Bolivien).

Taxi und Transfer

In Peru kannst du auch Taxis benutzen. Wenn du alle Transfers vorab gebucht hast, wirst du mit dem Taxi zum Busbahnhof oder Hotel gebracht. Aus der Stadt kannst du für ein paar Sol jederzeit ein Taxi zurück zum Hotel nehmen.