Transport Nordkorea

Mit dem Zug oder dem Flugzeug nach Nordkorea? Und welches Verkehrsmittel nutzt du vor Ort? Hier erfährst du mehr!

Wie reist du nach und durch Nordkorea?

Auf einer Reise durch Nordkorea hast du begrenzte Transport-Möglichkeiten. In Nordkorea reist du mit einem Privatwagen mit Fahrer. Die Einreise nach Nordkorea ist ausschließlich über China mit dem Zug oder Flugzeug möglich.

Entdeck die Welt regelt gerne den Transfer für dich auf deiner Rundreise durch Nordkorea. Bei unseren ausgearbeiteten Reisebausteinen haben wir den Transport bereits inkludiert. 

Mehr Informationen findest du im Folgenden.

Mit dem Zug oder Flugzeug nach Nordkorea

Eine Nordkorea Reise beginnt und endet immer in der Hauptstadt Chinas - Peking. Entweder wirst du von Peking nach Pjöngjang mit dem Zug fahren oder das Flugzeug nehmen. Welche Variante du für deine Reise haben möchtest liegt ganz bei dir.

Die Strecke von China und Nordkorea wird nur von zwei Fluggesellschaften angeflogen: Air China und Air Koryo. Die letzte Fluggesellschaft ist die offizielle Fluggesellschaft Nordkoreas. Zwei Flugzeuge von Air Koryo sind nicht auf der schwarzen Liste der Fluggesellschaften in der EU und können problemlos gebucht werden. Inlandsflüge in Nordkorea können wir nicht anbieten!

Fluginformationen: Peking - Pjöngjang

Fluggesellschaft           Flugnummer                Tag                             Abflug             Ankunft

Air Koryo                    JS 152                         Mo, Fr                         12.00              14.30

Air Koryo                    JS 152                         Di, Sa                          13.00              15.30

Air Koryo                    JS 252                         Do                               14.00              16.30

Air China                     CA 121                        Mo, Mi, Fr                 13.40              15.50


Fluginformationen: Pjöngjang – Peking

Fluggesellschaft           Flugnummer                Tag                             Abflug             Ankunft

Air Koryo                    JS 151                         Mo, Di, Fr, Sa             08.30              10.00

Air Koryo                    JS 251                         Do                               10.00              11.35

Air China                    CA 122                        Mo, Mi, Fr                  16.50              18.05

Die beste Möglichkeit, um beide Varianten kennenzulernen, ist es zuerst von Peking nach Pjöngjang zu fliegen und am Ende mit dem Zug wieder nach Peking zu fahren. Auf diese Wiese wirst du den großen Kontrast zwischen China und Nordkorea sehen und kannst auf der Rückreise im Zug deine Erfahrungen und Erlebnisse nochmal Revue passieren lassen.  

Zuginformationen: Peking – Pjöngjang

Tag                              Abfahrt                        Ankunft
Mo, Mi, Do, Sa              17.30                          19.30 (am nächsten Tag)

Zuginformationen: Pjöngjang - Peking

Tag                              Abfahrt                        Ankunft
Mo, Mi, Do, Sa              10.10                          08.29 (am nächsten Tag)

Bei der Zugfahrt von Peking nach Pjöngjang bzw. Pjöngjang nach Peking kannst du dir in der ersten oder zweiten Klasse einen Schlafplatz buchen. Das Schlafabteil wirst du dir mit drei anderen Personen teilen.

Im Restaurant kannst du dir für kleines Geld etwas zu essen kaufen.

In Dandong, dem chinesischen Grenzort, werden die Wagons mit denen des chinesischen Zuges von Dandong nach Peking gekoppelt. Manchmal kommt es vor, dass du in Dandong dein Abteil wechseln musst.

Die Grenzkontrolle der Nordkoreaner kann streng sein. Vor allem deine Fotos, die du während der Reise gemacht hast, werden streng kontrolliert und ggf. gelöscht, wenn der Kontrolleur sie anstößig findet. 

Privatwagen mit Fahrer vor Ort

Während deiner Reise durch Nordkorea wird dir ein Privatwagen mit Fahrer gestellt. Selbstfahren ist nicht erlaubt! Deine Local Guides werden ebenfalls im Auto mitfahren. Welche Autokategorie du während deiner Reise haben wirst ist abhängig mit wie vielen Personen du nach Nordkorea reisen möchtest. Wenn du alleine nach Nordkorea reist wirst du z.B. mit einem Mercedes 130 unterwegs sein; bei mehreren Personen mit einem kleinen Bus (VW VAN). 

Im Allgemeinen sind die Straßen in Nordkorea von guter Qualität. Breite asphaltierte Straßen sind für Nordkorea normal und nur hin und wieder gibt es Ausnahmen. Die Strecke von Sariwon nach Haeju ist nicht asphaltiert und du wirst größenteils über Schotterwege fahren. Bei schlechten Wetterbedingungen kann die Fahrtzeit sich dadurch verlängern. 

Alle Kosten für den Privatwagen mit Fahrer + Local Guides sowie die Mahlzeiten, Übernachtungen des Fahrers + Guides und Benzinkosten sind inklusive und bereits im Gesamtpreis enthalten.

Als Orientierung findest du in der nachfolgenden Tabelle eine Übersicht der Fahrtzeitenmit dem Auto (in Stunden) zwischen den einzelnden Orten in Nordkorea. Dies sind nur die Fahrtzeiten, die du von A nach B brauchst, ohne große Zwischenstopps. Da du unterwegs zwischendurch anhältst um dir Sehenswürdigkeiten anzuschauen oder etwas zu Essen, dauert die Fahrt meistens länger.

 

   Pyongyang   Myohyang 
 Nampo     Sariwon    Haeju       Kaesong    Wonsan     Sijung      Hamhung
 Pyongyang     3  2  1  3  3  4  5  6
 Myohyang
 3    5  4  6  6  7  8  9
 Nampo  2  5    2  4  4  6
 8
 Sariwon  1  4  2    2  2  5  6  7
 Haeju  3  6  4  2    4  7  8  9
 Kaesong  3  6  5  2  4    7  8  9
 Wonsan  4  7  6  5  7  7
 1  2
 Sijung  5  8  7  6  8  8  1
 3
 Hamhung  6  9  8  7  9  9  2  3  

Entdeck die Welt und Dritte verwenden Cookies (und andere Techniken), um diese Website zu analysieren, sie benutzerfreundlicher zu gestalten, Social Media anbieten zu können und relevante Angebote auf und außerhalb der Website anzuzeigen. Durch die Nutzung der Website stimmst du dem zu. Lies mehr.