Reisedokumente Sri Lanka

Die wichtigsten Reisedokumente, die du für Sri Lanka brauchst, auf einen Blick: Reisepass, Visum und praktische Tipps.

Was du vor deiner Reise nach Sri Lanka brauchst

Reisepass

 

Für deine Reise nach Sri Lanka brauchst du einen Reisepass, der bei der Abreise aus Sri Lanka noch mindestens 6 Monate gültig sein muss. Kontrolliere vor jeder Reise, ob dein Reisepass noch gültig ist. 

Deutsche Reisende, egal welchen Alters, brauchen einen eigenen internationalen Reisepass (Informationen bekommst du bei der zuständigen Stelle deiner Stadt).

Wir empfehlen dir eine Kopie deines Passes (und eventuell eine Kopie deines Visums) mitzunehmen und in dein Gepäck zu packen. Für den Fall, dass du den Reisepass verlierst oder er gestohlen wird, hast du immerhin noch eine Kopie.    


Visum Sri Lanka

 

BEACHTE:
Seit dem 1. Januar 2012 ist für einen Besuch von Sri Lanka eine elektronische Zustimmung verpflichtend. Diese ‘Electronic Travel Authorization' (ETA) musst du selbst VOR deiner Reise nach Sri Lanka online über www.eta.gov.lk anfragen.

Deine elektronische Zustimmung gibt Recht auf ein Visum bei Ankunft und ist ab dem Autorisationsdatum 3 Monate gültig.

Die Kosten für eine elektronische Zustimmung mit einer Gültigkeit von 30 Tagen betragen $ 30,- pro Person. Du kannst mit Kreditkarte bezahlen (Master Card, Visa oder American Express).

Wir empfehlen dir, auch eine Kopie der ETA mitzunehmen.

Es liegt in deiner eigenen Verantwortung, dich rechtzeitig vor deiner Reise über eventuelle Änderungen bzgl. der Einreise zu informieren (z.B. beim Auswärtigen Amt).

Für nicht deutsche Staatsangehörige (mit Sitz in Deutschland) gelten andere Bestimmungen.
Informiere dich rechtzeitig , z.B. bei unserem Partner, dem Visa Dienst Bonn.Hier kannst du auch direkt die Beschaffung deines Visums in Auftrag geben.