Feiertage Sri Lanka

Die wichtigsten Feste und Feiertage in Sri Lanka - wann lohnt sich eine Reise nach Sri Lanka am meisten?

Welche Feste kannst du während deiner Reise durch Sri Lanka erleben?

Sri Lanka erlebt jedes Jahr ungefähr 30 offizielle Feiertage wie den National Day (4. Februar), den Tag der Arbeit (1. Mai), und den National Heroes Day (22. Mai). Außerdem gibt es zwei extra 'Special Bank Holidays': am 30. Juni und 31. Dezember.

Buddhisten feiern bei jedem Vollmond den sogenannten 'Poya day'. Die Poya Tage fallen jeden Monat anders, da sie sich am Stand des Mondes orientieren. 

In der Stadt Kandy findet im Juli/August das Fest von Esala Perahera statt. Es ist ein beeindruckendes Schauspiel und für die überwiegend buddhistische Bevölkerung ein wichtiges Fest. 2018 findet Kandy Perahera vom 16. bis 26. August statt.

Die Tamilen feiern gegen Ende des Jahres das Hindu-Lichtfest Deepavali. Mit diesem Fest wird der Sieg von Gut über Böse und des Lichts über die Dunkelheit gefeiert. 

Ein kleiner Bevölkerungsteil ist muslimisch. Laut dem westlichen Kalender verschieben sich die islamischen Feiertage jedes Jahr um 10 bis 11 Tage nach vorne. Die großen islamischen Feiertage sind der Ramadan, das Zuckerfest und das Opferfest. 

Entdeck die Welt und Dritte verwenden Cookies (und andere Techniken), um diese Website zu analysieren, sie benutzerfreundlicher zu gestalten, Social Media anbieten zu können und relevante Angebote auf und außerhalb der Website anzuzeigen. Durch die Nutzung der Website stimmst du dem zu. Lies mehr.