Zahlungsmittel & Währung Nordkorea

Ausführliche Informationen über alles was Geld betrifft für deine Reise nach Nordkorea. 

Wie bezahlst du während deiner Reise durch Nordkorea?

Die nordkoreanische Währung ist der Won

Du brauchst für deine Nordkorea Reise dein Bargeld nicht in die lokale Währung umtauschen. Fast alle Artikel, die Touristen kaufen können, sind in Euros, Dollars und Yuans ausgezeichnet. Wir empfehlen dir genügend Bargeld in Euro mitzunehmen, vor allem kleine Scheine sowie 1- und 2 Euro-Münzen. Das Wechseln von großen Scheinen ist in Nordkorea sehr schwierig.

Traveller Schecks und Kreditkarten werden in Nordkorea nicht akzeptiert. Nimm ausreichend Bargeld mit. 

Es ist verboten, den nordkoreanischen Won ein- oder auszuführen. Außerhalb des Landes ist das Geld sowieso wertlos (es sei denn als Souvenir).  

Da deine Nordkorea-Reise auf Vollpension-Basis stattfindet, ist der Betrag, den du vor Ort ausgibst, sehr gering. Abends trinkst du noch ein Bier in einer Bar, gehst bowlen oder kaufst ein paar Souvenirs. Nichts desto trotz solltest du ein paar Geldreserven einplanen.

Entdeck die Welt und Dritte verwenden Cookies (und andere Techniken), um diese Website zu analysieren, sie benutzerfreundlicher zu gestalten, Social Media anbieten zu können und relevante Angebote auf und außerhalb der Website anzuzeigen. Durch die Nutzung der Website stimmst du dem zu. Lies mehr.