Homestay Nepal

Nepal bietet tolle Möglichkeiten, das Land durch einen Homestay näher kennenzulernen. Hier findest du hilfreiche Tipps für deinen Besuch.

Das Übernachten bei der lokalen Bevölkerung zu Hause ist eine authentische, kulturelle Erfahrung. Du bekommst einen Einblick in das Leben der Einheimischen. Die Gastmutter wird deine Mahlzeiten für dich zubereiten und du wirst zu Orten eingeladen, die andere Touristen nie zu Gesicht bekommen werden.

Nachfolgend ein paar Tipps zum Übernachten in einem Homestay.

  • Zeige Wertschätzung. Bedanke dich bei deiner Gastfamilie und bleib in Kontakt, wenn du wieder zu Hause bist.  
  • Interaktion mit den Einheimischen. Verbringe Zeit mit deiner Gastfamilie und macht was Schönes zusammen.
  • Lache und hab Spaß. Genieße deinen Aufenthalt und die einzigartige Erfahrung.
  • Zeige Respekt. Verhalte und kleide dich respektvoll.
  • Sei sparsam und verschwende nichts. Passe auf deinen Wasserverbrauch auf, wenn du duschst und deine Kleidung wäschst. Beides ist nicht jeden Tag nötig. 
  • Hilf ein bisschen mit, z.B. beim Abwasch, Kochen, Aufräumen oder dem Einkauf.
  • Mache ein Geschenk. Bring eine Kleinigkeit aus Deutschland mit (z.B. eine Delikatesse), aber halte es einfach und schenke nicht zu viel.
  • Zweifel? Einfach fragen! Wenn du dir bei bestimmte Sachen nicht sicher bist, fragst du am besten nach, um Missverständnisse mit deiner Gastfamilie zu vermeiden.
  • Nimm Dinge, so wie sie kommen. Alles wird weniger luxuriös sein, als du es von zu Hause gewohnt bist. Versuche trotzdem, zu entspannen und zu genießen.
  • Probiere neue Sachen aus, die du zu Hause nicht tun würdest. Probiere neues Essen, singe ein Lied auf einem lokalen Festival oder koche für deine Gastfamilie.