Reisedokumente Kuba

Die wichtigsten Reisedokumente, die du für Kuba brauchst, auf einen Blick: Reisepass, Visum und praktische Tipps.

Was du vor deiner Reise nach Kuba brauchst

Für deine Reise nach Kuba brauchst du einen Reisepass, der bei der Abreise aus Kuba noch mindestens 6 Monate gültig sein muss. Kontrolliere vor jeder Reise, ob dein Reisepass noch gültig ist! 

Deutsche Reisende, egal welchen Alters, brauchen einen eigenen internationalen Reisepass (mehr Informationen bei den Bürgerbüros/Bürgerservices in deiner Stadt).

Wir empfehlen dir eine Kopie deines Passes (und eventuell eine Kopie deines Visums) mitzunehmen und in dein Gepäck zu packen. Für den Fall, dass du den Reisepass verlierst oder er gestohlen wird, hast du immerhin noch eine Kopie. 

Visum Kuba

Eine Einreise nach Kuba zu touristischen Zwecken mit einer Aufenthaltsdauer von bis zu 30 Tagen (einmalige Verlängerung um weitere 30 Tage möglich) ist nur mit Visum in Form einer sogenannten "Touristenkarte" möglich, die zusammen mit dem Reisepass zur Einreise dient.  Touristenkarten müssen vor der Einreise erworben werden und sind bei der kubanischen Botschaft in Deutschland, Reisebüros bzw. Reiseveranstaltern sowie bei einigen Fluggesellschaften am Flughafen erhältlich. Bei der Ausreise aus Kuba ist eine Gebühr von 25 CUC fällig, die bar am Flughafen zu entrichten ist. 
Anmerkung: Seit Mai 2015 muss keine Ausreisegebühr mehr erhoben werden; es hängt jedoch von der Fluggesellschaft ab, mit der du unterwegs bist. Am besten fragst du vorher nach.