Zahlungsmittel & Währung Kambodscha

Ausführliche Informationen über alles was Geld betrifft für deine Reise nach Kambodscha und Laos.

Wie bezahlst du während deiner Reise durch Kambodscha?

Die Laotische Währung ist der Kip (LAK).   

Wir empfehlen dir, vorab Dollars zu wechseln. Diese kannst du vor Ort leicht in Kip umtauschen. Die Dollar-Scheine sollten unbeschädigt sein. In den Städten kannst du häufig mit Dollars bezahlen. In Laos kannst du an immer mehr Orten mit deiner EC- Karte Geld abheben. Kreditkarten werden nur in den Luxushotels in Vientiane und Luang Prabang akzeptiert.   

Banken sind von Montag bis Freitag von 08:00 bis 15:30 Uhr geöffnet. Manchmal wird eine Mittagspause gehalten (von 12 bis 14 Uhr). In Vientiane ist eine einzige Bank auch am Samstagvormittag geöffnet (bis 12:00 Uhr).   


Die kambodschanische Währung ist der Riel (KHR).   

Wir empfehlen dir, vorab Dollars zu wechseln (1, 5 und 10 Dollar- Scheine). In den Städten kannst du häufig mit Dollars bezahlen. Es ist immer praktisch, um etwas Bargeld dabei zu haben. Kambodscha akzeptiert in den letzten Jahren immer häufiger Dollars. Für Touristen werden alle Beträge auf ganze Dollar abgerundet. Bezahl kleine Beträge in Riel. In Phnom Penh und Siem Reap kannst du an manchen Orten mit der Kreditkarte bezahlen. 

Checke vorab bei deiner Bank, ob du deine EC- oder Kreditkarte fürs Ausland freischalten lassen musst.