Reisedokumente Jordanien

Die wichtigsten Reisedokumente, die du für Jordanien brauchst, auf einen Blick: Reisepass, Visum und praktische Tipps. 

Einreisebestimmungen Jordanien

Welche Reisedokumente benötige ich für meine Jordanien-Reise?

Die Einreise ist für deutsche Staatsangehörige mit folgenden Dokumenten möglich:

  • Reisepass: Ja
  • Vorläufiger Reisepass: Ja
  • Personalausweis: Nein
  • Vorläufiger Personalausweis: Nein
  • Kinderreisepass: Ja

Dein Reisepass muss bei Einreise noch 6 Monate gültig sein.
Die Einreise- und Visabestimmungen können sich jederzeit kurzfristig ändern. Bitte informiere dich zusätzlich auf der Seite des Auswärtigen Amtes. Hast du weitere spezifische Fragen? Erkunde dich bei der Konsularabteilung der Botschaft bzw. der Konsulate Jordaniens Deutschland.

Benötige ich ein Visum für meine Jordanien-Reise?

Du benötigst als Deutscher Staatsangehöriger zur Einreise nach Jordanien ein Visum. 
Ein Visum zur einmaligen Einreise kann bei der Botschaft des Königreichs Jordanien in Berlin beantragt werden, wird aber auch an den Flughäfen Queen Alia International und Aqaba ausgestellt. Die Visumgebühr in Höhe von derzeit 40,- JOD (jordanische Dinar) muss an den Flughäfen sofort in jordanischen Dinar bezahlt werden (Wechselstuben/Geldautomat vorhanden).

Wenn du uns vor dem Start deiner Reise eine Kopie deines Reisepasses zukommen lässt (spätestens 6 Tage vor Reiseantritt muss die Passkopie in Jordanien vorliegen), kann unsere lokale Agentur das Visum vorab kostenfrei für dich beantragen.

Visa für eine mehrfache Einreise nach Jordanien stellen ausschließlich die jordanischen Auslandsvertretungen aus. 

Solltest du direkt vor oder nach deiner Jordanien Reise nach Israel reisen, informiere dich vorab auf der Seite des Auswärtigen Amtes. 

Die Visa haben ab dem Zeitpunkt der Ausstellung eine Gültigkeit von zwei Monaten. Solltest du länger als vier Wochen in Jordanien bleiben, musst du dich bei der Polizeistation, die für deinen Aufenthaltsort zuständig ist, nach Ablauf der ersten vier Wochen vorsprechen, um eine Verlängerung zu beantragen. Hierfür ist der Nachweis des Grenzübertritts/der Einreise erforderlich, was durch den Einreisestempel in deinem Pass belegt wird. Eine Verlängerung durch die Polizeistation bis zu sechs Monaten ab Einreisedatum ist möglich. In diesem Fall wird eine ärztliche Untersuchung verlangt.
Was gibt es bei der Einreise von Minderjährigen zu beachten?
Kinder dürfen nur in Begleitung eines Erwachsenen reisen! Minderjährige, die nicht in Begleitung eines Elternteils oder Sorgeberechtigten reisen, müssen eine durch den/die Sorgeberechtigten unterschriebene schriftliche Bestätigung in englischer und deutscher Sprache mit sich führen, aus der die Erlaubnis des/der Sorgeberechtigten zur Durchführung dieser Reise hervorgeht. Diese Bestätigung muss die vollständigen Ein- und Ausreisedaten, Name/-n der Sorgeberechtigten, Namen des Kindes und der Begleitpersonen beinhalten. Ferner muss der Bestätigung eine Kopie des Reisepasses der sorgeberechtigten Person/-en beiliegen.


Falls du eine deutsch-jordanische Doppelstaatsbürgerschaft hast, beachte bitte die Hinweise des Auswärtigen Amtes.

Was gibt es noch zu beachten?

Falls du einen israelischen Stempel in deinem Reisepass hast und du in ein arabisches Nachbarland weiterreisen möchtest (außer Ägypten) wird dir die Einreise verweigert.

Für nicht-deutsche Staatsangehörige können abweichende Regelungen gelten als die oben aufgeführten! 
Für nicht-touristische, längerfristige Aufenthalte können ebenfalls abweichende Regelungen gelten, genauso wie für die Einreise aus anderen Ländern als Deutschland (z.B. erfordern einige Länder den Nachweis einer Gelbfieberimpfung bei Einreise aus einem Gelbfiebergebiet)!

 

 

(Quelle: Auswärtiges Amt, Stand: 25.05.2018)

Entdeck die Welt und Dritte verwenden Cookies (und andere Techniken), um diese Website zu analysieren, sie benutzerfreundlicher zu gestalten, Social Media anbieten zu können und relevante Angebote auf und außerhalb der Website anzuzeigen. Durch die Nutzung der Website stimmst du dem zu. Lies mehr.