Reisedokumente Ecuador

Die wichtigsten Reisedokumente, die du für Ecuador brauchst, auf einen Blick: Reisepass, Visum und praktische Tipps.

Einreisebestimmungen Ecuador

Welche Reisedokumente benötige ich für meine Ecuador-Reise?

Die Einreise ist für deutsche Staatsangehörige mit folgenden Dokumenten möglich:

  • Reisepass: Ja
  • Vorläufiger Reisepass: Ja
  • Personalausweis: Nein
  • Vorläufiger Personalausweis: Nein
  • Kinderreisepass: Ja

Dein Reisepass muss mind. 6 Monate bei Einreise gültig und unbeschädigt sein.
Falls das nicht der Fall ist, wird dir die Einreise verweigert und du wirst zum Abflughafen zurückgeführt. Die Einreise mit beschädigten Reisepässen kann zur Zurückweisung durch die Grenzpolizei führen. Die Einreise- und Visabestimmungen können sich jederzeit kurzfristig ändern. Bitte informiere dich zusätzlich auf der Seite des Auswärtigen Amtes. Hast du weitere spezifische Fragen? Erkunde dich bei der Botschaft Ecuadors in Deutschland.

Brauche ich ein Visum für die Einreise nach Ecuador?

Für touristische Aufenthalte in Ecuador (bis zu 90 Tage pro Jahr) müssen deutsche Staatsangehörige vor Reiseantritt kein Visum einholen. Vom 1. Tag der ersten Einreise an wird das Jahr für den Aufenthaltszeitraum von 90 Tagen gerechnet. Es gilt also nicht das Kalenderjahr. Dieses Visum ist einmalig um weitere 90 Tage verlängerbar. Dazu musst aber das ecuadorianische Außenministerium vor Ablauf des Visums kontaktieren. 

Falls du noch länger in Ecuador bleiben möchtest, kannst du ein spezielles Touristen-Visum mit einer Gültigkeit von bis zu einem Jahr beantragen (Art. 56 Ley de Movilidad Humana, keine Arbeitsaufnahme). Ein derartiges Visum kann nur alle 5 Jahre beantragt werden. 
Der Einreisestempel ist obligatorisch, auch bei Einreise über die Landgrenze von Peru oder Kolumbien. Bei Verstoß gegen ecuadorianisches Aufenthaltsrecht muss mit empfindlichen Strafen gerechnet werden, bei fortgesetztem illegalem Aufenthalt auch mit Abschiebehaft.
Der Pass oder eine Passkopie muss stets mitgeführt werden. Wir empfehlen dir eine Passkopie getrennt vom Original dabei zu haben. Außerdem empfehlen wir dir, eine Kopie (oder ein Foto) des Einreisestempels und der o.g. Versicherung anzufertigen.

Was gibt es zusätzlich bei der Einreise zu beachten?

Ab demnächst ist die Vorlage einer Reisekrankenversicherung mit Gültigkeit für Ecuador für die gesamte Verweildauer per Gesetz vorgeschrieben. Eine entsprechende Bescheinigung in spanischer Sprache kannst du direkt bei deiner Krankenkasse anfragen.

Ursprünglich war die Reisekrankenversicherungspflicht ab dem 22. Juli vorgesehen. Laut Info des Auswärtigen Amtes wurde der Termin auf den 10. September verschoben. Ab diesem Datum gilt die Krankenversicherungspflicht bei Einreise.

Wir würden dir empfehlen, in jedem Fall eine entsprechende Reisekrankenversicherung abzuschließen, um eventuelle Missverständnisse zu vermeiden.

 

Was gibt es bei einer Reise auf die Galapagosinseln zu beachten?

Für den Besuch der Galapagos-Inseln wird zusätzlich die Vorlage eines Hin- und Rückflugtickets und der Hotelreservierung für die geplante Aufenthaltsdauer verlangt.

Für nicht-deutsche Staatsangehörige können abweichende Regelungen gelten als die oben aufgeführten! 
Für nicht-touristische, längerfristige Aufenthalte können ebenfalls abweichende Regelungen gelten, genauso wie für die Einreise aus anderen Ländern als Deutschland (z.B. erfordern einige Länder den Nachweis einer Gelbfieberimpfung bei Einreise aus einem Gelbfiebergebiet)!

 

(Quelle: Auswärtiges Amt, Stand: 01.06.2018)

Entdeck die Welt und Dritte verwenden Cookies (und andere Techniken), um diese Website zu analysieren, sie benutzerfreundlicher zu gestalten, Social Media anbieten zu können und relevante Angebote auf und außerhalb der Website anzuzeigen. Durch die Nutzung der Website stimmst du dem zu. Lies mehr.