Zahlungsmittel & Währung Costa Rica

Ausführliche Informationen über Zahlungsmittel in Costa Rica, damit du gut vorbereitet bist.

Wie bezahlst du während deiner Reise durch Costa Rica?

Die Münzeinheit von Costa Rica ist der costa-ricanische Colón (CRC).

Wir empfehlen dir, vor deiner Reise ein paar Dollar einzuwechseln. Es ist immer gut, Bargeld dabei zu haben. In vielen Orten in Costa Rica kannst du mit deiner EC-Karte (Maestro- oder Cirrus-Logo) Geld abheben. Bei manchen Banken kannst du mit deiner Kreditkarte (Visa, MasterCard) Geld am Automaten ziehen und in einigen Hotels, Restaurants und Geschäften kannst du mit dieser bezahlen. Bei vielen Banken kannst du beim Abheben zwischen Dollar und Colón wählen.

Nimm kleine Scheine mit, denn nicht alle Banken oder Hotelrezeptionen haben genug Colón oder Dollar verfügbar. Die Dollarscheine müssen unbeschädigt sein. Aufgrund schlechter Wechselkurse solltest du am besten nicht oder nur wenig Geld am Flughafen eintauschen.

Travellerschecks sind in Costa Rica schwer einzulösen und daher empfehlen wir dir, dich nicht darauf zu verlassen. Banken sind von montags bis freitags von 9.00 bis 15.00 Uhr geöffnet. Mittags sind sie regelmäßig wegen „Siesta“ (Mittagspause) geschlossen.