St. Lucia: Natürliche Wetlands

Beschreibung

Wenn du nach St. Lucia kommst, kommst du wahrscheinlich wegen der Nilpferde und Krokodile. Diese Tiere wohnen in einer großen Lagune, die mit dem indischen Ozean verbunden ist. Für die Südafrikaner ist St. Lucia ein beliebter Strandort, aber wir konzentrieren uns lieber auf die zahlreichen Nilpferde, die im Wasser oder am Ufer faulenzen. 

Die flache Lagune ist reich an Fisch, die den Krokodilen als Futterquelle dienen, die in dem Wasser leben. Auch für Vogelliebhaber hat St Lucia eine Menge zu bieten. Pelikane, Fischadler und Eisvögel sind den ganzen Tag mit dem Fischfang beschäftigt.   
Das Dorf selbst ist eine gute Ausgangsbasis für Ausflüge in die Umgebung und kann man dort gut Souvenirs kaufen. Genieße auch ein leckeres Abendessen in einem der vielen kleinen Restaurants. Ein herrlicher Ort ist ‘Cape Vidal’, wo du dich nach deiner Safari ausruhen und deinen Schnorchel packen kannst, um die Unterwasserwelt zu erschnorcheln. 

Programm

Tag 1: St. Lucia

Shonalanga Lodge

  • Routenvorschläge von unseren Reisespezialisten
  • Wähle deine Route und dein Reisedatum
  • Passe Unterkünfte, Ausflüge und Transfers an
  • Wähle aus unseren Reisebausteinen deine Highlights aus
  • Wähle dein Abreisedatum
  • Wir erstellen dir deinen passenden Reiseplan
  • Wähle Abreisedatum und Startpunkt deiner Reise
  • Stelle deine Route Schritt für Schritt selbst zusammen
  • Passe Hotels, Exkursionen und Transfers an

Entdeck die Welt und Dritte verwenden Cookies (und andere Techniken), um diese Website zu analysieren, sie benutzerfreundlicher zu gestalten, Social Media anbieten zu können und relevante Angebote auf und außerhalb der Website anzuzeigen. Durch die Nutzung der Website stimmst du dem zu. Lies mehr.