Panajachel: Am See von Atitlán (Guatemala)

Beschreibung

Panajachel liegt wunderbar am See von Atitlán in den Hochebenen von Guatemala. Der See ist von drei imposanten Vulkanen umgeben: San Pedro (3020m), Atitlán (3535 m) und Tolimán (3158 m). Das Wasser im See von Atitlán verändert ständig seine Farbe und macht den See zu einem malerischen Ort. Hier kannst du allerlei Ausflüge machen. Entlang des Ufers findest du verschiedene Indianer-Dörfer. Die Bewohner dieser Dörfer sind indianischer Herkunft und kleiden sich auf traditionelle Weise.

In Panajachel treffen verschiedene Kulturen aufeinander. Sie verkaufen ihre Handwerkskunst oft an Touristen. Du kannst in Panajachel durch die Hauptstraße Calle Santander schlendern,  in der diverse Internetcafés, Geschäfte und raue Bars zu finden sind. Die Bevölkerung lebt hier wirklich von Tourismus. Es ist daher auch die geschäftigste Stadt am See. 

Programm

Tag 1: Panajachel

Kamol Bey

Tag 2: Panajachel

Kamol Bey

  • Routenvorschläge von unseren Reisespezialisten
  • Wähle deine Route und dein Reisedatum
  • Passe Unterkünfte, Ausflüge und Transfers an
  • Wähle aus unseren Reisebausteinen deine Highlights aus
  • Wähle dein Abreisedatum
  • Wir erstellen dir deinen passenden Reiseplan
  • Wähle Abreisedatum und Startpunkt deiner Reise
  • Stelle deine Route Schritt für Schritt selbst zusammen
  • Passe Hotels, Exkursionen und Transfers an
Entdeck die Welt und Dritte verwenden Cookies (und andere Techniken), um diese Website zu analysieren, sie benutzerfreundlicher zu gestalten, Social Media anbieten zu können und relevante Angebote auf und außerhalb der Website anzuzeigen. Durch die Nutzung der Website stimmst du dem zu. Lies mehr.