San Ignacio: Abenteuer und unbekannte Maya-Schätze (Belize)

Beschreibung

San Ignacio liegt dicht an der Grenze von Guatemala am Macal-Fluss. San Ignacio war anfänglich wahrscheinlich ein Holzhacker-Kamp. 1930 wurde der Western Highway angelegt, was den Transport über Land ermöglichte. Dies trug zum Wachstum dieses Ortes bei.

Mittlerweile spielt San Ignacio eine wichtige Rolle im Tourismus. Es ist ein gemütliches und freundliches Dorf mitten im Dschungel. Du findest hier ein paar Restaurants, Bars, Souvenirgeschäfte und einen geselligen Markt.  San Ignacio ist das pulsierende Zentrum für viele verschiedene abenteuerliche Aktivitäten, die du in der Umgebung unternehmen kannst. Es ist auch ein beliebter Ort bei Touristen, da du von hier aus einfach verschiedene Sehenswürdigkeiten besuchen kannst. Dazu gehören die Maya- Ruinen van Caracol, Xunantunich en Cahal Pech. In der Gegend liegt auch die Höhle Actun Tunichil, die den Maya früher als Opferplatz gedient hat und in der heute noch Skelette zu finden sind. 

Programm

Tag 1: San Ignacio

Midas Resort

Tag 2: San Ignacio

Midas Resort

  • Routenvorschläge von unseren Reisespezialisten
  • Wähle deine Route und dein Reisedatum
  • Passe Unterkünfte, Ausflüge und Transfers an
  • Wähle aus unseren Reisebausteinen deine Highlights aus
  • Wähle dein Abreisedatum
  • Wir erstellen dir deinen passenden Reiseplan
  • Wähle Abreisedatum und Startpunkt deiner Reise
  • Stelle deine Route Schritt für Schritt selbst zusammen
  • Passe Hotels, Exkursionen und Transfers an

Entdeck die Welt und Dritte verwenden Cookies (und andere Techniken), um diese Website zu analysieren, sie benutzerfreundlicher zu gestalten, Social Media anbieten zu können und relevante Angebote auf und außerhalb der Website anzuzeigen. Durch die Nutzung der Website stimmst du dem zu. Lies mehr.