Todraschlucht: Tiefe Kluften und grüne Oasen

Beschreibung

Du wohnst in der Stadt Tenehrir, von wo aus man leicht in die Todraschlucht wandern kann. Erkunde das dreihundert Meter hohen Naturwunder ruhig in deinem Tempo.

An den Wochenenden wird das Flussbett in der Schlucht als Picknickplatz von Marokkanern genutzt, die im Urlaub im eigenen Land sind. Von der Schlucht kannst du auf dem Flussbett zu Fuß zum Auberge le Fèstival für ein nettes Mittagessen gehen oder du fährst zum kleinen Bergdorf Tamtatoucht.

An der Rezeption kannst du nach einem Guide fragen, der dich durch die Palmengärten Tenehrir und Todra führt. Unter dem Meer aus Palmblättern, dass du von der Straße aus siehst ist eine Welt aus kleinen Bewässerungskanälen und Obstgärten verborgenen: Datteln, Oliven, Mandeln, Granatäpfel und andere Früchte wachsen hier. Dazwischen liegt Ackerland mit verschiedenen Arten von Getreide. Unter den Bäumen ist es angenehm kühl. Hier und da stolperst du über die Reste einer alten Ksar der Berber, die Teile der Oasen kontrollierten.

Programm

Tag 1: Todraschlucht

Hotel Amazir

Tag 2: Todraschlucht

  • Routenvorschläge von unseren Reisespezialisten
  • Wähle deine Route und dein Reisedatum
  • Passe Unterkünfte, Ausflüge und Transfers an
  • Wähle aus unseren Reisebausteinen deine Highlights aus
  • Wähle dein Abreisedatum
  • Wir erstellen dir deinen passenden Reiseplan
  • Wähle Abreisedatum und Startpunkt deiner Reise
  • Stelle deine Route Schritt für Schritt selbst zusammen
  • Passe Hotels, Exkursionen und Transfers an

Entdeck die Welt und Dritte verwenden Cookies (und andere Techniken), um diese Website zu analysieren, sie benutzerfreundlicher zu gestalten, Social Media anbieten zu können und relevante Angebote auf und außerhalb der Website anzuzeigen. Durch die Nutzung der Website stimmst du dem zu. Lies mehr.