Essaouira: Flanieren am Strand

Beschreibung

Essaouira ist eine stimmungsvolle, kleine Hafenstadt am Atlantischen Ozean, die von den Portugiesen gegründet wurde. Damals hieß sie noch Mogador. Die imposanten portugiesischen Festungsanlagen dominieren noch immer den Fischerhafen.

Die „Skala de la Ville“ ist eine beeindruckende Festung, in der Kanonen aus Bronze noch immer drohend über den Ozean wachen. An der Mole des Hafens wird man Zeuge vom Bootsbau vergangener Zeiten. Hier wird noch kalfatert und geteert, ein faszinierender Anblick. Und ein Stück weiter wird frischer Fisch an Land gebracht und teilweise direkt vor Ort zubereitet und gegrillt.

Schlendere an den Ateliers der vielen Künstler vorbei, die hier schon jahrelang arbeiten und wohnen, an den Geschäften der Teppichhändler und durch die Straßen und Gassen des Basars. Beim Anblick der weißen, vom Seewind verwitterten Häuser mit den blauen Fensterläden wirst du dich ein wenig fühlen wie am Set eines Piratenfilms.
 
Sonnenanbetern bietet Essaouira einen weiten Strand, auf dem man wunderbar die Sonne, den Wind und das Meer genießen kann. 

Programm

Tag 1: Essaouira

Cap Sim

Tag 2: Essaouira

Tag 3: Essaouira

  • Routenvorschläge von unseren Reisespezialisten
  • Wähle deine Route und dein Reisedatum
  • Passe Unterkünfte, Ausflüge und Transfers an
  • Wähle aus unseren Reisebausteinen deine Highlights aus
  • Wähle dein Abreisedatum
  • Wir erstellen dir deinen passenden Reiseplan
  • Wähle Abreisedatum und Startpunkt deiner Reise
  • Stelle deine Route Schritt für Schritt selbst zusammen
  • Passe Hotels, Exkursionen und Transfers an

Entdeck die Welt und Dritte verwenden Cookies (und andere Techniken), um diese Website zu analysieren, sie benutzerfreundlicher zu gestalten, Social Media anbieten zu können und relevante Angebote auf und außerhalb der Website anzuzeigen. Durch die Nutzung der Website stimmst du dem zu. Lies mehr.