Naoshima: Eine Insel voller Kunst und Architektur

Beschreibung

Naoshima vermittelt dank Sandstränden und sonnigem Wetter, kombiniert mit einem entspannten, ländlichen Ambiente eine mediterranen Atmosphäre und ist daher ein entspannender Rückzugsort von Japans großen städtischen Gebieten wie Tokio und Osaka.

Ein Großteil von Naoshimas Kunst wurde von der Benesse Corporation installiert, die sowohl auf Naoshima als auch auf benachbarten Inseln Kunstmuseen, Installationen und Skulpturen betreut. Die Museen wurden vom bekannten japanischen Architekten Ando Tadao entworfen und umfassen das Chichu Art Museum, das Lee Ufan Museum und alle Gebäude des Benesse House. Darüber hinaus wurden die städtischen Gebäude und Schulen von Naoshima vom modernen Architekten Ishii Kazuhiro entworfen. Die Insel dient als Hauptorte des Setouchi Triennale Kunstfestivals.

Programm

Tag 1: Naoshima

Benesse House

  • Routenvorschläge von unseren Reisespezialisten
  • Wähle deine Route und dein Reisedatum
  • Passe Unterkünfte, Ausflüge und Transfers an
  • Wähle aus unseren Reisebausteinen deine Highlights aus
  • Wähle dein Abreisedatum
  • Wir erstellen dir deinen passenden Reiseplan
  • Wähle Abreisedatum und Startpunkt deiner Reise
  • Stelle deine Route Schritt für Schritt selbst zusammen
  • Passe Hotels, Exkursionen und Transfers an
Entdeck die Welt und Dritte verwenden Cookies (und andere Techniken), um diese Website zu analysieren, sie benutzerfreundlicher zu gestalten, Social Media anbieten zu können und relevante Angebote auf und außerhalb der Website anzuzeigen. Durch die Nutzung der Website stimmst du dem zu. Lies mehr.