Shushtar: Ein Weltwunder

Beschreibung

Die Band-e Kaisar in Shushtar, einer alten Festigungsstadt am Karun, ist eine römische Bogenbrücke in Kombination mit einem Damm und formt zusammen mit Flüssen und Kanälen ein einzigartiges Irrigationssystem. 

Der persische König Shapur ließ diese 550 Meter lange Brücke und den Damm 260 nach Christus von römischen Kriegsgefangenen bauen. 

Es wurden mehrere Dämme aufgeworfen, um den Wasserspiegel des Flusses zu "beherrschen". Die Araber, die im 7. Jahrhundert in diese Region einfielen, erachteten das Ganze als ein wahres Weltwunder. Es ist auch ein besonderes Schauspiel. 

Auf den steilen Ufern liegt die Salosel-Festung. Lange Zeit leisteten die Perser von dieser Festung aus den einfallenden Arabern Widerstand, bis ein Überläufer dem Gegner von den geheimen Tunneln erzählte. Überirdisch ist von der Anlage nicht mehr viel erhalten geblieben, aber unterirdisch findest du dunkle Räume und Wasserkanäle

In den 70er Jahren probierte die Regierung der verwahrlosten Stadt mit der Zuckerrohr-Produktion neues Leben einzuhauchen, so wuchs eine ‚Neustadt‘ an der alten Stadt. 

Programm

Tag 1: Shushtar

Standardhotel (2 Sterne)

  • Routenvorschläge von unseren Reisespezialisten
  • Wähle deine Route und dein Reisedatum
  • Passe Unterkünfte, Ausflüge und Transfers an
  • Wähle aus unseren Bausteinen deine Highlights aus
  • Wähle dein Abreisedatum
  • Wir erstellen dir deinen passenden Reiseplan
  • Wähle Abreisedatum und Startpunkt deiner Reise
  • Stelle deine Route Schritt für Schritt selbst zusammen
  • Passe Hotels, Exkursionen und Transfers an

Entdeck die Welt und Dritte verwenden Cookies (und andere Techniken), um diese Website zu analysieren, sie benutzerfreundlicher zu gestalten, Social Media anbieten zu können und relevante Angebote auf und außerhalb der Website anzuzeigen. Durch die Nutzung der Website stimmst du dem zu. Lies mehr.