Kochi: Koloniales Erbe an Indiens Westküste

Beschreibung

In der quirligen Hafenstadt Kochi sind die Erinnerungen an die überseeischen Kolonialmächte noch deutlich sichtbar. Araber, Briten, Portugiesen und Niederländer haben der Stadt im Laufe der Geschichte ihren Stempel aufgedrückt. Sie waren besonders an den herrlichen Gewürzen interessiert, die in den Hügeln von Kerala angebaut wurden. Kein Wunder, dass in Kochi ein Schatz an historischen Überresten zu finden ist. 

Viele Häuser auf Fort Kochi stammen aus der Portugiesischen Zeit und sind ca. 500 Jahre alt. Du findest dort auch die St. Franciscus Kirche, die älteste europäische Kirche in Indien. Kochi ist übrigens auch der Ort, in dem du eine Kathakali Tanzvorstellung besuchen kannst. 

Programm

Tag 1: Kochi

Fort House (Heritage)

Tag 2: Kochi

  • Routenvorschläge von unseren Reisespezialisten
  • Wähle deine Route und dein Reisedatum
  • Passe Unterkünfte, Ausflüge und Transfers an
  • Wähle aus unseren Bausteinen deine Highlights aus
  • Wähle dein Abreisedatum
  • Wir erstellen dir deinen passenden Reiseplan
  • Wähle Abreisedatum und Startpunkt deiner Reise
  • Stelle deine Route Schritt für Schritt selbst zusammen
  • Passe Hotels, Exkursionen und Transfers an
Entdeck die Welt und Dritte verwenden Cookies (und andere Techniken), um diese Website zu analysieren, sie benutzerfreundlicher zu gestalten, Social Media anbieten zu können und relevante Angebote auf und außerhalb der Website anzuzeigen. Durch die Nutzung der Website stimmst du dem zu. Lies mehr.